2017 Überbauung Bühlpark Jona

Bauherrschaft Überbauung Bühlpark:
St. Galler Pensionskasse, Immobilienanlagen
Architekten: OSMB Architekten AG
Auftragsart: Studienauftrag 1. Preis 2008
Projektierung, Ausführung: 2015–17
Leistungen: Projektierung und Ausführung
GU: Ralbau AG Generalunternehmung, Chur
Anlagekosten: CHF 24 Mio.

250
Der Lageplan zeigt die Fussgängerverbindung zwischen dem Bahn- und Bushof Jona und der St. Gallerstrasse.
561
570
571
254
Modell, v.o.n.u.: Geschäfts- und Wohnhaus Bühlpark, Bahnhofplatz und Bahn- und Bushof Jona.
261
Längsschnitt v.l.n.r.: Geleiseanlage mit Überdachungen Bahnhof Jona, Bahnhofplatz mit Bushof, Geschäfts-/Wohnhaus Bühlpark. Grundriss der öffentlichen Tiefgarage unter dem Bahnhofplatz mit Erweiterung Mieter-Tiefgarage Bühlpark.
257
Fassaden-Ansichten und Schnitt.
251
Einblick in den Hof des Geschäfts- und Wohnhauses Bühlpark mit der Fussgängertraverse Bahnhofplatz-St. Gallerstrasse..
566
568
569
559
565
567
558
554
564
573
553
552
539
576
548
547
545
544
550
540
546

Bauingenieur Hochbau:
APT Ingenieure GmbH, Andreas Lutz
Elektroingenieur:
Gode AG, Vahid Mustafi
HLKS Ingenieur:
Olos AG, Daniel Venzago
Landschaftsarchitektur:
Zschokke + Gloor, Raphael Gloor
Bauingenieur Tiefbau:
Suisseplan Ingenieure AG, Thomas Schneebeli

Überbauung Bühlpark

Durch den Hof des Bühlparks führt die öffentliche Verbindung vom Bahnhof Jona zum Zentrum. Die neue Überbauung bildet die Front zum Bahnhofplatz. Läden und Dienstleistung in den unteren Geschossen bilden den Anziehungspunkt am Bahnhof. In den oberen drei Geschossen werden altersgerechte Wohnungen angeboten. Diese Wohnungen profitieren von der Lage im Zentrum als auch von der Ruhe zum halböffentlichen Innenhof.

Weiterlesen...

Nutzungen:
Untergeschoss: Parkierung, Lager und Technik
Ergeschoss: Ladenfläche 970 m2
1. Obergeschoss: Praxen oder Büros 990 m2
2.-4. Obergeschoss: 33 Wohnungen

Die neuen Bauvolumen ergänzen die Stadtstruktur zwischen dem neuen Bahnhofplatz und der bestehenden Bebauung. Die Bezugsachse für die Fussgänger vom Bahnhof zur St.Gallenstrasse ist ein zentrales städtebauliches Element der neuen Überbauung. Diese öffentliche Wegverbindung führt durch den attraktiv gestalteten Innenhof des Bühlparks.

Die Wettbewerbsaufgabe umfasste den neuen Bushof und Bahnhofplatz Jona, sowie die Gestaltung des angrenzenden Areals der Stadt Rapperswil Jona. Das Grundstück des Bühlparks wurde im Baurecht der St.Galler Pensionskasse übergeben. Der neue Bahnhof und Bushof Jona wurde bereits im Sommer 2015 eingeweiht. Margreth Blumer 2016

©2019 OSMB Architekten AG, Impressum
top