2003 Haus in Ermatingen

Bauherrschaft: Albert und Katrin Urech
Auftragsart: Direktauftrag
Leistungen: Projektierung und Ausführung 2002–2003
Projektentwicklung: Oliver Schwarz
Mitarbeit: Christine Sträuli-Türcké
Projektleitung: Thomas Melliger
Anlagekosten: CHF 1 Mio.

Einfamilienhaus-Neubau in Ermatingen am Bodensee.

167
Ansicht Fassaden
502
163
Alle Aussenwände sind mit Aluminiumwellblech beplankt.
164
Die Sicht schweift über die unverbauten Wiesen und Rebhänge der Umgebung bis zum Bodensee. Die Farbe der Metallfassade changiert je nach Wetter- und Lichtstimmung.
159
Die nordwestliche Fassadenansicht zeigt links das Wohnhaus, mittig den Kellertrackt mit darüber liegendem Aussensitzplatz, rechts davon das Storer-Garagengebäude.
165
Sicht vom Kiesvorplatz mit Garageneinfahrt auf den Aussensitzplatz. Das Glasvordach setzt sich im Bereich des Aussensitzplatzes fort.
166
160
Der Aussensitzplatz vom Wohntrakt des Erdgeschosses aus gesehen. In der Wand des Garagen-Storergebäudes ist ein Cheminée eingelassen.
161
Blick vom Aussensitzplatz zum Wohraum. Hinter der geöffneten Türe befinden sich Garderobe und Küche.
172
Die Treppe vom Untergeschoss aus gesehen.
171
Sicht von der Garderobe in die Küche.
168
Am Treppenfuss im Untergeschoss befindet sich der offene Vorraum mit Aussicht auf den Untersee.

Fachplaner:

Bauleitung: Thomas Melliger
Bauingenieur:
Aerni + Aerni, Christoph Aerni
Kostenplaner:
PEK AG, Peter Frischknecht
Elektroingenieur:
Elpag Elektro Peter AG
HLKK Ingenieur:
EHV Technik
Sanitäringenieur und
Generalplaner Haustechnik:
Hunziker & Co.

©2019 OSMB Architekten AG, Impressum
top