14
Oliver Schwarz Architekt eth sia bsa
oliver.schwarz@osmb.ch

1968–75
Architekturstudium an der ETH in Zürich,
Professoren: Bernhard Hoesli, Werner Jaray, Lucius Burkhard, Rainer Senn, Luigi Snozzi,
Abschlussdiplom mit Bestnote und Auszeichnung
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut GTA an der ETH Zürich
1976–77
Stipendium der British Council; Studium "Urban Economics" an der University of Birmingham in England
1978
Reisen zum Nordpol, Nordamerika, Japan und Asien
1979–81
Assistent mit Lehrauftrag bei Prof. Oswald an der ETH in Zürich
1981
Experimente mit Leichtbaustrukturen und Gleitflugobjekten
1990–2002
Miglied der Stadtbildkommission Uster
Seit 2003
Mitglied des Baukollegiums Opfikon Glattbrugg
seit 1982 eigenes Büro

2
Margreth Blumer, Architektin eth sia
margreth.blumer@osmb.ch

1981–87
Architekturstudium an der ETH in Zürich
Abschluss bei Professor Fabio Reinhard
1985–90
Assistentin an der ETHZ bei Professor Wolfgang Schett
1985–90
Assistentin an der ETHZ bei Mirjana Markovic, Gastprofessorin
1987–95
Mitarbeit bei Betrix und Consolasio, Itten + Brechtbühl, Ueli Zbinden
1995
Gründung des eigenen Architekturbüros
ab 2002
Arbeitsgemeinschaft mit Oliver Schwarz
2015
Umwandlung der ARGE OS+MB in OSMB Architekten AG

Auswahl realisierter Bauten

Bushof Meilen
Wettbewerb 1. Preis, Realisation 2005–2006
Neubau Bushof auf dem ehemaligen Guterschuppenareal der SBB, Neugestaltung Bahnhofplatz und Dorfstrasse

Velostation Burgdorf
Projektierung als Generalplaner, Realisation 2013
Neubau bewachte Velostation mit integriertem Betriebsgebäude

Bushof und Bahnhofplatz Jona Rapperswil
Wettbewerb 1. Preis 2008, Realisation 2012–2015
Neubau Bushof und Neugestaltung des Bahnhofplatzes mit angrenzender Zentrumsüberbauung

Auswahl gewonnener Wettbewerbe

Bushof und Bahnhofplatz Burgdorf
Wettbewerb 1. Preis 2009, Vorprojekt 2010

Neubau Bushof und Neugestaltung des Bahnhofplatzes mit SBB Dienstleistungsgebäude
Bushof und Bahnhofplatz Rheincity 1. Etappe Buchs SG
Studienauftrag 1. Preis 2013, Vorprojekt Bushof und Bahnhofplatz 2014–15
Neubau Bushof und Neugestaltung des Bahnhofplatzes mit angrenzender Zentrumsüberbauung und Wohnüberbauung

Bahnhofareal Arth Goldau
Studienauftrag 1. Preis 2013
Städtebauliche Neuordnung des gesamten Umfeldes der Bahnhofareales, Bushof und Bahnhofplatz mit Velostationen,
Tiefgarage und offenen Parkplätzen

3
Natalina Di Iorio, Architektin eth sia
natalina.diiorio@osmb.ch

1981–1987
Architekturstudium an der ETH Zürich, Diplom bei Prof. Mario Campi
1983–1984
Auslandaufenthalt Rom, Architekturpraktikum
 
Berufliche Tätigkeit
1987–1988
I & B Architekten in Zürich
1988–1991
Fosco Fosco-Oppenheim Vogt Architekten BSA in Zürich
1991–1993
Theo Hotz, Architekt BSA in Zürich
1994
Gründung des eigenen Architekturbüros
2012–
seit 2012 Zusammenarbeit mit Margreth Blumer und Oliver Schwarz
2015
Gründung OSMB Architekten AG

Lehre und Forschung
1996–2002
Assistentin an der ETH Z D-ARCH, 1. Jahreskurs Architektur und Konstruktion
1997–2002
bei Prof. Andrea Deplazes, KTI-Forschungsprojekt Konstruktionsdämmbeton
2006–2007
Assistentin an der ETH ZD-ARCH, Gastdozentur Jasmin Grego
2001–2015
Dozentin an der FHNW, HGK Basel Institut Innenarchitektur und Szenografie

8
Matthias Brun, Architekt FH
15
Sylvia Timko, Architektin, Dipl.-Ing. BUW Bauhaus Universität Weimar
18
Christine Sträuli Türcké, Architektin und Designer HGKZ Zürich
17
Juan-Matthias Velten, Bachelor of Arts, HTWG Konstanz
©2019 OSMB Architekten AG, Impressum
top